Interview über das Krah-Buch bei Alternative Dresden News

Die Alternativen Dresden News haben uns für ein Interview angefragt, und wir sind der Bitte natürlich gerne nachgekommen. In dem ausführlichen Gespräch haben wir die Gelegenheit genutzt einige Hintergründe zum Krah-Buch, aktuelle Einschätzungen zum Wahlkampf und der politischen Stimmung in Dresden von uns zu geben.

Wir bedanken uns nochmal herzlich für die Möglichkeit und hoffen, dass damit noch mehr Menschen über die Umtriebe des Herrn Krah lernen können.

Am 12. Juni findet in Dresden die Oberbürgermeister:innenwahl statt. War Stefan Vogel von der AfD 2015 noch mit 4,8% weit abgeschlagen, schickt die Partei in diesem Jahr mit Maximilian Krah einen aussichtsreichen Kandidaten in die OB-Wahl. Der 45-Jährige sitzt bereits seit 2019 für die Rechtsaußenpartei im Europaparlament und kann auf eine längere politische Karriere in CDU und AfD zurückblicken. Im Vorfeld der OB-Wahl hat die Wahlinitiative OB2022 über Maximilian Krah eine Broschüre herausgegeben. Unter dem Titel „Krah – Eine Enthüllung“ wird über die Aktivitäten des AfD-Kandidaten berichtet. Wir haben im Vorfeld der Wahl mit ihnen über den Karrieristen Krah, Klerikalfaschismus und die Dresdner Stadtgesellschaft gesprochen.

addn.me

Das ganze Interview gibts hier nach dem Link:
https://www.addn.me/nazis/keine-stimme-den-faschisten-interview-ueber-den-dresdner-ob-kandidaten-maximilian-krah/

Teilen:

Kommentare

Bisher keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.