Aus der Presse: Maximilian Krah und seine Russland-Kontakte

DER SPIEGEL berichtet in seiner Ausgabe vom 29. April unter dem Titel „Ein Putin-Versteher will Oberbürgermeister von Dresden werden“ über den AFD Kandidaten Maximilian Krah und seine sehr speziellen Kontakte nach Russland. Der Spiegel schreibt: “Krah pflegt offenbar enge Kontakte zu russischen Hardlinern, die den Krieg in der Ukraine befeuern und mit Sanktionen belegt sind.“ Weiter heißt es in dem Artikel: “Krah schreibt auf Facebook auch, an der »Malaise« in der Ukraine sei keineswegs Putin schuld, ganz auf Linie mit offiziellen russischen Stellen.”
Die Dresdner Bürgerinnen und Bürger sollten wissen, mit welchen „Freunden“ dieser Herr sich umgibt und warum er als Statthalter Putins in Dresden auftritt.


Link zum Artikel:

https://www.spiegel.de/panorama/maximilian-krah-afd-ein-putin-versteher-will-oberbuergermeister-von-dresden-werden-a-3f829e8e-d88d-4de6-96fc-25bcbb02c4f2

Der SPIEGEL berichtet über Maximilian Krahs Freundeskreis in der Ausgabe 18/2022 (Screenshot)
Teilen:

Kommentare

Bisher keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.